Schmerzmedizin Berlin: Patientenordner


Im Überblick


Kunde:
Schmerzklinik Berlin

Projekt:
Entwicklung eines Patientenordners und eines Patiententagesbuchs

Partner:
kaiserwetter

Zeitraum:
2017

Die Schmerzklinik Berlin ist eine neue Einrichtung, in der Menschen mit chronischen Schmerzen multimodal behandelt werden.

Welche Informationen benötigt ein Patient vor, während und nach dem Klinikaufenthalt? WOK hat sich konsequent an der Patientenreise orientiert und Kommunikationsmittel entworfen, die den Patienten optimal auf die Zeit im Krankenhaus vorbereiten und ihn währenddessen und danach begleiten.

In diesem Zuge hat WOK auch einen Patientenordner und ein Patiententagebuch entwickelt – mit allen wichtigen Informationen rund um den Klinikaufenthalt, Wissenswertem zur Umgebung und der Möglichkeit, Tipps und Hinweise aus Edukationsseminaren mitzuschreiben und mit nach Hause zu nehmen. Bei Entlassung sind medizinische Dokumente, schöne Erinnerungen an den Aufenthalt und Gesundheitswissen an einer Stelle gebündelt. Für Ordnung und einen nachhaltigen Behandlungseffekt.